• Hauptsponsor

    Brose Fahrzeugteile

    Dass Princeton Onwas einer der besten Spieler in der abgelaufenen Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB war, konnte jeder sehen, der ein Spiel des BBC Coburg sah. Nun hat es der US-Amerikaner auch ganz offiziell: Er ist einer von vier Nominierten für den Titel des Ballside Spielers der Saison in der ProB.

    Der Coburger tritt bei der Wahl gegen Cameron Hunt (TG s.Oliver Würzburg) sowie Chris Hooper (Itzehoe Eagles) und Montrael Scott (EN Baskets Schwelm) aus der Nordstaffel an. In den kommenden 14 Tagen kann unter www.2basketballbundesliga.de/ballside für den Flügelspieler abgestimmt werden.

    Onwas, der im vergangenen Sommer in die Vestestadt gekommen war, entpuppte sich schnell als einer der vielseitigsten Akteure der Liga: Neben 17,0 Punkten griff sich der Mann aus Texas auch 7,4 Rebounds, spielte 3,8 Assists und klaute den Gegnern 2,2 Bälle pro Spiel.

    Keine Überraschung eigentlich, dass man mit solchen Werten zu den Topspielern der Liga gehört. Für Onwas jedoch ist die Nominierung nur bedingt eine persönliche Auszeichnung: „Wow, das ist echt toll! Aber egal was passiert, alle sollen wissen, dass ohne meine Mitspieler gar nichts möglich gewesen wäre. Die Nominierung ist für all das, was wir gemeinsam in dieser Saison erreicht haben“, stellte Onwas das Team in den Vordergrund, als er in seiner Heimat Houston von seiner Auswahl erfuhr.

    „Wir sind sehr stolz auf Prince und glücklich, dass auch die Liga anerkennt, was er in der vergangenen Spielzeit geleistet hat“, freut sich auch Carsten Richter, sportlicher Leiter des BBC, über die Nominierung. „Nun rufen wir ganz Coburg und Oberfranken dazu auf, fleißig für Princeton abzustimmen und ihm den Titel zu verschaffen!“