• Hauptsponsor

    Brose Fahrzeugteile

    Zweitregionalliga-Topscorer der Vorsaison verlängert beim BBC Coburg

    Nach der Verpflichtung von Simon Bertram als neuem Headcoach kann Regionalliga-Aufsteiger BBC Coburg nun auch die erste Personalentscheidung in Sachen Spielerkader vermelden: Steffen Walde, in der abgelaufenen Saison mit 21,3 Punkten pro Spiel bester Werfer des BBC und der gesamten 2. Regionalliga Nord, bleibt für ein weiteres Jahr in der Vestestadt.

    Der vielseitige Flügelspieler, der dank seiner Physis, Athletik und Ballbehandlung mehrere Positionen abdecken kann, hat sich in seiner ersten Spielzeit bei den Coburger Basketballern sofort zum absoluten Leistungsträger entwickelt und hatte maßgeblichen Anteil am Titelgewinn des BBC in der 2. Regionalliga Nord. Diese Rolle soll der 23-Jährige, der in Diensten von Breitengüßbach und Baunach bereits reichlich Erfahrung in der 2. Bundesliga Pro A und Pro B sammeln konnte, auch eine Spielklasse höher ausfüllen. „Wir hatten Steffen bereits 2015 mit dem Ziel nach Coburg geholt, mit ihm aufzusteigen und den Weg auch danach gemeinsam weiter zu gehen. Wir wollen langfristig mit ihm planen“, freut sich BBC-Manager Manuel „Bobby“ Fischer über den Verbleib eines der Protagonisten der Meistermannschaft.

    BBC-Vorsitzender Wolfgang „Jack“ Hörnlein schlägt in die gleiche Kerbe: „Steffen hat sich aufgrund seiner spielerischen Fähigkeiten und seiner Leaderqualitäten zu einer unserer Führungsfiguren entwickelt und soll auch zukünftig ein Gesicht dieses Programms sein. Seine ganze Familie fühlt sich bei uns in der HUK-Coburg arena ebenfalls sichtlich wohl. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit.“ Der 1,89m große Guard/Forward selbst, der in der abgelaufenen Runde in allen 22 BBC-Partien auf dem Parkett stand und die gegnerischen Defensivreihen mit seinem Offensivarsenal, das einen energischen Zug zum Korb und einen soliden Distanzwurf umfasst, oft zur Verzweiflung brachte, sprüht vor Tatendrang: „Mit dem BBC und den besten Fans der Liga will ich noch viel erreichen.“

    Waldes Entscheidung für Coburg bildet den Startschuss für das Personalkarussell der Sommerpause. Gespräche mit anderen Korsettstangen des Meisterteams stehen kurz vor dem Abschluss, potentielle Neuzugänge sind ebenfalls auf dem Radar. „Es ist unsere Hoffnung, dass von Steffens Weiterverpflichtung eine Signalwirkung ausgeht. Sie zeigt, dass wir für Kontinuität stehen und gleichzeitig ambitionierte Ziele verfolgen“, kommentiert Cheftrainer Simon Bertram die Personalie.

    Nicht mehr für den BBC auf Korbjagd gehen werden in der kommenden Spielzeit dagegen Yasin Turan, Matthias Kraus und Terry Thomas. Der BBC bedankt sich bei allen Spielern von ganzem Herzen für ihre Leistungen der letzten Jahre und wünscht ihnen alles Gute für die Zukunft.

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.