• Hauptsponsor

    Brose Fahrzeugteile

    Antriebslose U18 im Kellerduell gegen Tabellennachbarn aus Bamberg und dem Highlight TOPSPIEL der U14 Bezirksliga gegen Bischberg + Upcoming Schedule!

    Nun ging es auch für die Minis des BBC COBURG los! Man startete in der Angerhalle, die mit angereisten und heimischen Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden gut besucht war, gegen den DJK Don Bosco Bamberg II in die Saison.

    Es ging auch sofort verheißungsvoll zur Sache, als man nach dem gewonnenen Sprungball zügig mit 4:0 in Führung ging. Leider waren die Kids ab diesem Zeitpunkt von immensem Wurfpech verfolgt. Schier unendliche Wurfversuche landeten überall, nur nicht im Ring. Die Bamberger Kinder reboundeten fleißig in der Verteidigung, konterten und kamen somit zu vermeintlich leichten Punkten in Form von Korblegern. Erfahrungsgemäß gewinnt im Minibereich meist die Mannschaft, die recht sicher ihre Korbleger verwandelt. Dies gelang dem BBC COBURG über weite Strecken der Partie leider zu selten. Auch wenn im ersten Spiel einem die Verteidigung positiv ins Auge fiel, verlor man Ende gegen einen ebenbürtigen Gegner aus Bamberg aufgrund deren Treffsicherheit am offensiven Ende. Das Ergebnis am Ende ist keineswegs ernüchternd, sondern eher Ansporn, dass, wenn im Training konzentriert an der Technik gearbeitet wird, am Ende ein Ergebnis für unsere BBC Minis bei herumkommt. Am Samstag geht es bereits gegen den RSC Concordia II aus Oberhaid. Tipoff ist um 12:00 Uhr in der Pestalozzi Halle.

    Es spielten:

    Spielerstatistiken BBC Coburg  
    Nachname 
    Vorname 
    Punkte 
    FWVersuche 
    FWTreffer 
    2er 
    3er 
    Fouls 
     Brown  Jaden Darnell  11  2  2  3  1  5
     Eichhorn  Robin  0  0  0  0  0  0
     Eryilmaz  Ibrahim  6  4  0  3  0  1
     Hauck  Edin  0  0  0  0  0  2
     Hofmann  Nick  4  0  0  2  0  1
     Naundorf  Hanna  0  0  0  0  0  0
     Riedel  Florian  10  4  0  5  0  1
     Roos  Chalece  0  0  0  0  0  0
     Ruppert  Mia-Marie  0  0  0  0  0  0
     Sedlacek  Leni  0  0  0  0  0  1

    Bezirksoberliga U18 BBC COBURG:TTL Bamberg II 53:72

    Von den jüngsten nun zu den ältesten des BBC COBURG, der U18. Wie im Laufe der Woche bereits angekündigt, ging es vergangenen Samstag im Kellerduell gegen die zweite Mannschaft des Team TTL aus Bamberg. Setzte es am letzten Spieltag noch eine herbe Niederlage gegen das JBBL Team aus Breitengüßbach, wollten sich die Jungs gegen die Gäste rehabilitieren. Leider kam es am Ende anders als erhofft. Unsere Jungs kamen im ersten Viertel kaum ins Spiel, leisteten sich ohne Druck des Gegners unnötige Ballverluste und sahen sich eher in einer Statistenrolle, als in der eines gleichstarken Gegners, der zudem daheim spielt. Nach dem ersten Viertel stand es verdientermaßen 12:23 für die Gäste. In den zwei darauf folgenden Vierteln schien sich der BBC COBURG gefangen zu haben und gestaltete die Partie ausgeglichen (2.Viertel 15:16; 3.Viertel 16:14), man kam jedoch nicht näher als acht Punkte an die Gäste heran. Zudem setzte die Treffsicherheit der Bamberger von jenseits der Drei-Punkte-Linie in der zweiten Halbzeit den Coburger arg zu. Indem der Druck auf die Coburger Zone erhöht wurde, worauf die Hilfe von außen kommen musste, spielten die Gäste den Ball des öfteren geschickt zurück an die Dreierlinie, wo bereits gelauert wurde. Sage und schreibe sieben von zehn Dreipunktewürfen fanden im dritten und vierten Viertel somit den Weg in den Coburger Korb. Man gab sich, wie so oft, frühzeitig auf und leistete am Ende kaum noch Gegenwehr, weshalb das Ergebnis mit 53:72 viel zu hoch ausfiel. Auch wenn fast die gesamte Mannschaft auf dem Punktebogen zu finden ist, kann an dieser Stelle kaum von mannschaftlicher Geschlossenheit die Rede sein. Man wird wohl an die Moral und Einstellung appellieren müssen. Am kommenden Samstag geht es wieder gegen Bamberg, jedoch gegen DJK Don Bosco, der momentan an vierter Stelle der Tabelle rangiert. Keine leichte Aufgabe, Tipoff ist um 1830 Uhr am Georgendamm in Bamberg.

    Es spielten:

    Spielerstatistiken BBC Coburg  
    Nachname 
    Vorname 
    Punkte 
    FWVersuche 
    FWTreffer 
    2er 
    3er 
    Fouls 
     Baucke  Marius  8  4  2  3  0  4
     Cavdar  Emir Bera  0  0  0  0  0  0
     Förtsch  Adrian  5  4  2  0  1  2
     Herbst  Louis  6  7  3  0  1  2
     Kissing  Philipp  11  2  2  3  1  2
     Müller  Dominik  3  2  1  1  0  1
     Nahr  Marcel  3  2  1  1  0  3
     Siller  Louis  2  2  0  1  0  2
     Sommer  Pascal  7  2  0  2  1  2
     Wöhner  Janis  6  2  1  1  1  1
     Würfel  Tobias  2  0  0  1  0  1

    Bezirksliga U14 Bischberg Baskets:BBC COBURG 64:56

    Das Topspiel hatte im Vorfeld nicht allzu viel versprochen. Unsere Kids der U14 machten sich am Sonntagmorgen nach Bischberg, wo es gegen den Tabellenprimus ging.  Das Spiel begann mit dem gewonnenen Jump und einem leichten Korb für Coburg. Ab da verlief das Spiel recht einseitig, als Bischberg schnell seiner Favoritenrolle gerecht wurde. Coburg hingegen nutzte anscheinend das erste Viertel um wach zu werden, bevor man sich dessen besann, weshalb man eigentlich in Herrgottsfrühe hierher gekommen war (Ergebnis 1.Viertel 6:18). Ab diesem Zeitpunkt verdiente die Partie das Prädikat „TOPSPIEL“. Coburg punktete und Korb um Korb knabberten die Gäste an der Führung der Hausherren. Beim 24:21 zwang man den Gegner erstmals zu einer Auszeit. Sichtlich nervös und lautstark gestikulierend wollte man den Lauf der Coburger zum Stocken bringen. Dies gelang Bischberg auch, als Coburg die Intensität gegen Ende des dritten Viertels ohne triftigen Grund abbaute. Im letzten Viertel kam es noch einmal zu einem offenen Schlagabtausch, in der sich die dünn besetzte Bank der Coburger, die krankheitsbedingt und Skilager, einige Ausfälle ihrer Leistungsträger zu beklagen hatte, bemerkbar zu machen schien. Die mitgereisten Spieler gaben ihr Bestes und empfahlen sich somit. Die kraftzehrende Partie schlug sich ebenfalls in den Gesichtern des Gastgebers nieder, der zwar auf vielen Positionen gleichstark besetzt war, aber am Ende, wenn nichts mehr zu helfen schien, sich nur in Person ihres Topscorers Julius Raab unter dem Coburger Korb zu helfen wusste. Mit dem 56:64 Endergebnis wurden beide Kontrahenten ihren Rollen mehr als gerecht. Das Spiel endete, wie es angefangen hatte, mit einem Coburger Korb. Beide Coaches zollten sich gegenüber größten Respekt und waren sich über das Spiel einig: ein Topspiel auf sehr gutem Niveau. Schade dennoch, dass es am Ende nicht zu einem Sieg gereicht hat, somit bleibt BBC COBURG auf dem zweiten Tabellenplatz.

    Es spielten:

    Spielerstatistiken BBC Coburg  
    Nachname 
    Vorname 
    Punkte 
    FWVersuche 
    FWTreffer 
    2er 
    3er 
    Fouls 
     Eichhorn  Magdalena  0  0  0  0  0  1
     Gschwendtner  Levin Paul  2  0  0  1  0  0
     Lindner  Julian  4  2  2  1  0  1
     Marchitan  Ciprian  0  0  0  0  0  0
     Schiffner  Henrik  27  6  6  6  3  2
     Schneider  Tizian  6  0  0  3  0  2
     Selbisu  Kaan  3  1  1  1  0  1
     Seyfarth  Tim  0  0  0  0  0  1
     Traut  Christian  14  1  0  7  0  1
     Wolf  René  0  0  0  0  0  0

    Unsere U17 Mädels treten des weiteren am Samstag gegen TTL Bamberg an. Im Spiel Zweiter (BBC) gegen den Tabellenführer ist Tipoff um 12:00 Uhr in der Pestalozzihalle. Für Spannung ist also gesorgt! Wir drücken den Mädels die Daumen.

    #feeltheheat

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.