• Hauptsponsor

    Brose Fahrzeugteile

    Der BBC Coburg ist mit einem 110:57 über Regionalligist TG s.Oliver Würzburg in die Vorbereitung auf die neue Saison gestartet und feierte so sechs Wochen vor dem geplanten Start in die neue Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Süd einen gelungenen Auftakt.

    Bereits zur Halbzeit führten die Coburger mit 58:31, nach dem dritten Viertel war die Partie beim 89:45 entschieden. Die Würzburger, im letzten Jahr noch Ligakonkurrent der Vestestädter, gehen in der kommenden Spielzeit mit großen Ambitionen in der Regionalliga an den Start, traten auf der Lauterer Höhe aber noch nicht vollständig an, sodass Lott das Ergebnis nach fünf gemeinsamen Trainingstagen nicht überbewerten will.

    Dennoch konnte der neue BBC-Headcoach dem Spiel einiges abgewinnen: „Wir haben über weite Strecken einen guten Job in der Verteidigung gemacht, müssen aber im Setplay noch an unseren Rotationen feilen. Die Jungs spielen aber schon lange genug Basketball und wissen, aus dem Instinkt heraus wie man verteidigt. Das wollten Jessica Miller und ich sehen: Wie schaffen wir es, mit Kommunikation zu verteidigen, ohne, dass wir das im Training intensiv geübt haben?  Das war erkenntnisreich und der Punkt, warum wir das Spiel überhaupt hatten. Wir werden die Erkenntnisse in den kommenden Wochen ins Training einbauen. Für uns war wichtig, dass wir Spaß haben, zusammen zu spielen.“

    “Jeder hatte Einfluss auf das Spiel”

    Zufriedenstellend war für den Cheftrainer insbesondere die Leistung seiner Mannschaft in der Breite: „Jeder hatte Einfluss auf das Spiel, von den Routiniers wie Constantin Ebert bis hin zu den Youngstern wie Jannis Sonnefeld, der ein gutes Spiel gemacht hat – das ist sehr erfreulich.“

    Die Partie gegen Würzburg war der Auftakt, es sollen insgesamt sechs weitere Testspiele folgen – unter anderem gegen Ligakonkurrent Bayern München, Lokalrivale TSV Breitengüßbach und die ProA-Teams aus Jena, Kirchheim und Nürnberg.

    – Um den Personalaufwand für die Testspiele so gering wie möglich zu halten wurde die Partie nicht gescoutet, sodass wir keine Punkteverteilung anbieten können –