Hauptsponsor

Brose Fahrzeugteile

Die Personalnews beim BBC Coburg gehen weiter: In der kommenden Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB Süd verändert sich das Gesicht des Teams auf den Positionen der Import-Spieler, da Chase Adams und Kevin Franceschi nicht mehr in die Vestestadt zurückkehren werden. Mit beiden Spielern konnte man sich nicht auf neue Verträge einigen, da höhere Aufgaben aus In- und Ausland rufen.

Chase Adams dirigiert den Spielablauf

Der US-Amerikaner Adams feierte am 6. Spieltag sein Debüt für den BBC und brachte vom ersten Moment an Stabilität und sein vielseitiges Offensivspiel auf das Spielfeld der HUK-COBURG arena. Mit 16,0 Punkten war er der Topscorer der Coburger in der vergangenen Saison, lieferte zudem 6,1 Assists und 5,9 Rebounds pro Spiel ab und klaute 2,9 Bälle pro Spiel. Im November und März wurde Adams zum „Spieler des Monats“ in der ProB gekürt.

Mit Kevin Franceschi verlässt auch der zweitbeste Punktesammler der letztjährigen Mannschaft Oberfranken. Der französische Flügelspieler verbuchte 15,2 Zähler im Schnitt und griff sich 4,4 Bretter. Bereits während der Saison hatten „Air France“, wie der sprunggewaltige 25-Jährige genannt wird, bereits Angebote aus seinem Heimatland erreicht, sodass es nicht überraschen dürfte, wenn Franceschi in der kommenden Spielzeit in Frankreich auflaufen sollte.

Kevin Franceschi beim erfolgreichen Zug zum Korb

Der BBC Coburg bedankt sich bei beiden Spielern für die Leistungen in der abgelaufenen Saison und wünscht Ihnen, sportlich wie privat, nur das Beste für die Zukunft. Beide werden bei Besuchen in der HUK-COBURG arena sicher jederzeit wieder mit viel Applaus empfangen werden.