Hauptsponsoren

Brose Fahrzeugteile VR-Bank Coburg

Es gibt eine neue Rubrik auf der BBC-Website: Im wöchentlichen „Jugend-Heat Check“ präsentieren wir euch, was in unseren Jugendteams so alles abgeht…einiges, so viel kann man schon verraten…

Die Spiele im Einzelnen:

BBC COBURG U10-2 vs Oberhaid 36:43

Am Sonntag fand das Spiel der U10-2 des BBC gegen RSC Oberhaid statt. Die elf Jungs spielten gegen die Oberhaider Gäste eine äußerst ausgeglichene Partie. In der ersten Halbzeit verpassten sie mehrmals nur knapp den Ausgleich und das Spiel blieb auch im weiteren Verlauf bis zum Schluss spannend. Aushilfscoach Sina wechselte durchgehend viel, so dass jeder Spieler auf seine Minuten kam und so die Energie bis zum Schluss hochgehalten werden konnte. Am Ende konnte sich Oberhaid leider besser behaupten, wobei sich die Coburger den Sieg, aufgrund der sehr guten Teamleistung, auch verdient gehabt hätten. Die nächste Gelegenheit, die jüngsten BBC´ler live zu sehen, bietet sich bereits am 28.01. zeitgleich mit dem Spiel der U10-1 um 10Uhr in der Pestalozzi-Schule.

Maintal Baskets – BBC COBURG U10-1 15:115

Die U10-1 Bezirksoberligatruppe von Coach Yasin Turan hat bei dem 15:115 Auswärtssieg in Knetzgau bei den Maintal Baskets eine hervorragende mannschaftlich geschlossene Leistung abgeliefert. Durch viele schöne Pässe fanden sie in fast jedem Angriff den freien Mann unterm Korb oder alternativ offene Würfe von außen. Die starke Defense der BBC Talente war zumeist der Motor für viele gelungene Offensivaktionen und ließ den Gegner nur selten zum Abschluss kommen. Damit gelang der Mannschaft bereits der zweite, deutliche und schön herausgespielte Sieg. Weiter geht es bereits am kommenden Sonntag, dem 28.01, um 10Uhr in der Pestalozzi-Schule gegen den ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer DJK Don Bosco Bamberg.

Baunach – BBC COBURG U12-2 24:103

Beim 103:24-Auswärtssieg in Baunach hat die U12-2, gecoacht von H2-Spieler Alex Bernsmeier, einen tollen Auswärtssieg eingefahren. Von Beginn an war die erdrückende Defense der BBC´ler der Schlüssel zum Sieg. Daraus resultierten, sehr zur Freude der mitgereisten Eltern, dank schneller Passstafetten einfache Korbleger oder Würfe, die den Sieg auch in dieser Höhe verdient machten. Die nächste Chance bietet sich der „Zwoten“ am 28.01. Da geht es in der Pesta um 12:15 Uhr gegen den TS Kronach.

Bischberg Baskets – BBC COBURG mU16 68:77

Im Topspiel der U16-Bezirksliga feierte die Mannschaft von Achim Stark einen, auch in der Höhe, verdienten Sieg gegen den bis dahin souveränen Tabellenführer. Im Spiel Erster gegen Dritter legten die Coburger Gäste angeführt von Tizian Schneider los wie die Feuerwehr. Ein 9-0 Run zwang den Coach der Gastgeber nach zwei Minuten zu einer schnellen Auszeit. Die körperliche Überlegenheit, der von Aushilfscoach Simon Bertram angeführten BBC-Equipe, sollte am Ende der entscheidende Faktor werden. So ging es mit einem 11-Punkte-Vorsprung in die Halbzeit, nachdem die Gäste den Bischbergern aufgrund von Fahrlässigkeit mit der Sirene noch einen erfolgreichen Dreipunktewurf ermöglichten. Im dritten Viertel berappelten sich die Gastgeber dann endgültig und kamen zwischenzeitliche auf zwei Punkte heran. In dieser Phase wirkten die Coburger müde, ausgelaugt und suchten offensiv ihr Heil in überhasteten Abschlüssen und schlampigen Pässen. Dank einer deutlichen defensiven Leistungssteigerung im vierten Viertel geriet der der letztlich verdiente Sieg nie mehr in Gefahr. Einziger Wehrmutstropfen blieb der Verlust des direkten Vergleichs, da man das Hinspiel mit 15 Punkten Unterschied verloren hatte. Somit bleiben die Bischberg Baskets vorerst bei gleicher Siegzahl vor den BBC-Youngsters. Die nächste Chance auf die Tabellenführung bietet sich den Coburgern bereits am 28.01. um 14:30. Dort geht es in der Pestalozzi-Schule, wie auch die U12-2, gegen den TS Kronach.

BBC COBURG wU16 vs DJK Don Bosco Bamberg 81:63

Beide Teams zeigten eine Solide Leistung sowohl defensiv als auch offensiv. Die teilweise noch sehr jungen Gäste waren durchaus auf Zack und hochmotiviert. Doch unsere Coburger Mädels zeigten ein weiteres Mal eine tolle Mannschaftsleistung und entschieden folgerichtig jedes der vier Viertel und am Ende auch die Partie mit 81:63 souverän für sich. Von den 12 Coburger Mädels haben fast alle durch eigene Korberfolge zu diesem souveränen Erfolg beigetragen. Eigentlich ein schönes Basketball-Spiel zweier toller Jugendteams, bis auf ein paar Turbulenzen außerhalb des Spielfeldes, die jedoch nicht im Vordergrund stehen sollen. Weiter so Mädels – BBC Girls Power! Das nächste Heimspiel bestreiten die Coburger Korbjägerinnen ebenfalls am 28.01. um 12:15 in der Pestalozzi-Schule gegen Bayreuth.

(zusammengestellt von: Simon Bertram und Yasin Turan)

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.